café & co

café+co lädt zu größtem Kaffee-Festival in Wien

anna members

Über 12.000 Besucher ließen sich im vergangenen Jahr von den Kaffee-Trends und -trendsettern inspirieren. Morgen, am 13. Jänner 2017, ist das Vienna Coffee Festival mit der Unterstützung von café+co als Hauptsponsor wieder zurück und bietet noch mehr Themenvielfalt, die aktuellsten Entwicklungen am internationalen Kaffeemarkt und eine breite Palette an Innovationen zur Diversifikation für den bewussten, nachhaltigen Kaffeegenuss zu Hause, im Büro, in der Gastronomie oder On-the-Go.

„Das Vienna Coffee Festival ist der bedeutendste Treffpunkt für Kaffee-Freunde in Österreich. Hier bekommt man sehr rasch einen Überblick über die neuesten Trends der Kaffeewelt und kann auch Profis bei den SCAE-Meisterschaften beobachten. Es ist wirklich beeindruckend was das Organisationsteam mit Günter Stölner und Günther Gapp an der Spitze hier auf die Beine gestellt hat“, so café+co CEO Gerald Steger.

Verantwortung als Unternehmensprinzip bei café+co

café+co gilt durch die jahrelange Organisation der Kaffee-Galas in Wien als Initiator des Vienna Coffee Festivals und bestreitet auch im Bereich der Nachhaltigkeit eine Vorreiterposition. Langjährige Kooperationen mit Fairtrade und der Rainforest Alliance gewährleisten, dass ausschließlich Produkte in die Tasse kommen, die unter umweltschonenden und sozial verträglichen Bedingungen angebaut und produziert wurden. Als Vorreiter in Sachen nachhaltige Erzeugung in den Ursprungsländern leistet café+co einen wesentlichen Beitrag für faire Preise und bessere Arbeitsbedingungen sowie zur Wertschöpfung in den Anbauregionen.
Nachhaltigkeit, die schmeckt: Mit jedem Schluck wird ein Beitrag zur Verbesserung der Lebenssituation der Produzenten und deren Familien (FAIRTRADE) sowie zum Erhalt des Ökosystems in den Anbauregionen (Rainforest Alliance) geleistet.

Die Kaffeespezialitäten und die jüngsten Kaffeekapselmaschinen-Innovationen aus der „café+co DELIZIA-Familie“ für Zuhause bis hin zur kleinen Profi-Siebträgermaschine können im Rahmen des Festivals am Stand Nummer 3+4 im EG „Alte Technik“ ausprobiert, erlebt und natürlich erworben werden.

Über café+co International

café+co International ist der führende Kaffeedienstleister in Österreich sowie Zentral- und Osteuropa. Die Unternehmensgruppe ist derzeit mit 17 Tochtergesellschaften in zwölf Ländern tätig (Österreich, Deutschland, Tschechien, Slowakei, Ungarn, Slowenien, Kroatien, Polen, Bosnien-Herzegowina, Serbien, Rumänien, Russland). café+co International beschäftigt sich mit Betrieb und Service von Espressomaschinen und Automaten für Heißgetränke, Kaltgetränke und Snacks sowie mit der Führung von Betriebsrestaurants. Die vollautomatischen „café+co Shops“ finden sich in Unternehmen ebenso wie im öffentlichen Bereich (Einkaufs-Center, Ämter, Spitäler und Autobahn Rastplätze, Tankstellen). Weiters bietet café+co eine eigens entwickelte Produktlinie für die Hotellerie und Gastronomie an. Jährlich werden an 71.500 café+co Standorten mehr als eine halbe Milliarde Portionen konsumiert. In Österreich und Deutschland betreibt das Unternehmen elf Selbstbedienungscafés, die unter anderem am Vienna International Airport, im Mozarthaus Vienna, im Haus der Musik, im Fuchspalast St. Veit sowie im Einkaufszentrum Q19 zu finden sind. Unter dem Namen „café+co Café“ werden zudem Kaffeehaus-Konzepte betrieben. Das Unternehmen ist Träger des Österreichischen Staatswappens, Mitglied der Leitbetriebe Austria und wurde von SuperBrands Austria als führende Marke ausgezeichnet. Weitere Informationen auf http://www.cafeplusco.com sowie http://www.facebook.com/cafepluscointernational.

annacafé+co lädt zu größtem Kaffee-Festival in Wien