pixabay.com

Löslicher Kaffee

markus Verarbeitung & Röstung

Löslicher Kaffee ist eine wesentliche Bereicherung des Kaffeeangebotes. Schnelle Zubereitung, gute Haltbarkeit und vielseitige Anwendungsmöglichkeiten zeichnen diese Produkte aus. Bei der Produktion von löslichem Kaffee, der auch Instantkaffee oder Kaffee-extrakt genannt wird, wird mit heißem Wasser aus gemahlenem Röstkaffee ein starkes Konzentrat hergestellt. Löslicher Kaffee darf keine Zusätze enthalten und besteht demzufolge zu 100% aus reinem Kaffee. Am meisten verbreitet …

markusLöslicher Kaffee
von Almonroth (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons

Auf die Verpackung kommt es an

markus Verarbeitung & Röstung

Der geröstete Kaffee wird in ganzen Bohnen oder auch als gemahlen verpackt. Die Verpackung soll so beschaffen sein, dass der Kaffee geschmacklich, biologisch und physiologisch einwandfrei bleibt. Wichtig ist dabei die luftdichte Komponente, da die Aromaöle des Röstkaffees auf Sauerstoff reagieren und ranzig werden. Deshalb ist eine rasche Abkühlung und Verpackung nach der Röstung unumgänglich, will man das volle Aroma …

markusAuf die Verpackung kommt es an
BirgitH_pixelio.de

Die zwei großen „M“ – Mischen und Mahlen

markus Verarbeitung & Röstung

Je nach gewünschtem Aroma einer Kaffeemischung werden die Kaffees unterschiedlicher Herkunft, Sorte und Qualität aufeinander abgestimmt. Abhängig von der Philosophie des Rösters kann diese Mischung entweder vor oder nach der Röstung vorgenommen werden. Letzteres ermöglicht eine noch exaktere Abstimmung auf die jeweiligen Geschmacksnuancen des jeweiligen Kaffees. Da Kaffee ein Naturprodukt ist, vielen Einflüssen unterliegt und außerdem nicht immer in allen …

markusDie zwei großen „M“ – Mischen und Mahlen
Jkafader [CC-BY-SA-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons

Die Veredelung – der Röstprozess

markus Verarbeitung & Röstung

Erst beim Röstprozess erhält der Kaffee sein unverwechselbares Aroma und Geschmack. Unter Rösten versteht man das trockene und fettfreie Erhitzen der Kaffeebohnen, in der Regel unter atmosphärischem Druck. Der eigentliche Röstvorgang beginnt bei einer Röstguttemperatur von 100°C und endet, je nach Gegebenheiten, bei 200 bis 260°C. Je höher die Temperatur, desto kürzer wird in der Regel geröstet. Dauer und Temperatur …

markusDie Veredelung – der Röstprozess
Simone Hainz_pixelio.de

Entkoffeinierung

markus Verarbeitung & Röstung

In Arabica-Kaffeebohnen sind 1 bis 1,5%, in Robusta-Kaffeebohnen über 2% Koffein enthalten. Auf diesen Koffeingehalt ist die anregende Wirkung des Kaffeegetränks zurückzuführen, die jedoch nicht alle Kaffeetrinker immer gut vertragen. Damit auch diese Verbraucher ihren Kaffee unbeschwert genießen können, bieten zahlreiche Hersteller entkoffeinierten Kaffee an. Zur Entkoffeinierung des Kaffees kommen verschiedene Verfahren zur Anwendung. Damit mit der Entkoffeinierung kein Aromaverlust …

markusEntkoffeinierung
© Timo Klostermeier / PIXELIO

Vom Roh- zum Röstkaffee

markus News, Verarbeitung & Röstung

Der Rohkaffee wird nach dem Transport der Rohkaffee-Annahmestraße des Verarbeiters zugeführt. Dort wird der Kaffee aus den Transportbehältern geleert, gereinigt, gewogen und zwischengelagert. Bis die Bohnen von der Ernte in der Kaffeemaschine landen, ist es ein langer Weg. Nach der Aufbereitung (nass,trocken, halbtrocken) und der Weiterverarbeitung werden die Kaffesäcke in Containern verschifft und in die Konsumländer importiert.  Die Reise des …

markusVom Roh- zum Röstkaffee