[vc_row][vc_column width=”1/1″][text_output]NESCAFÉ Dolce Gusto und MINI in der Pole-Position

 (Wien, 16. März 2015) – Das Wiener Designhotel Le Meridien war Schauplatz einer

aromatischen Premiere: NESCAFÉ Dolce Gusto zelebrierte die offizielle

Markteinführung seiner brandneuen Limited Edition-Kaffeemaschine im hippen

MINI Racing Design. Highlight der Launch-Party war ein rasantes VIP-Racing auf

der NESCAFÉ Dolce Gusto-Modellrennbahn. Spaß und Speed inklusive!

MINI Limited Edition von NESCAFÉ Dolce Gusto ging an den Start

 

NESCAFÉ Dolce Gusto ist bekannt für unkonventionelle und überraschende Design-

Partnerschaften und verblüfft jährlich mit einer stylishen Limited Edition Kaffeemaschine.

Nach Agatha Ruiz de la Prada oder dem Künstler Billy the Artist konnte der

Kaffeespezialist diesmal die Kultmarke MINI an Bord holen. „Die neue MINI Limited Edition

ist ein Tribut an eine der kultigsten Lovemarks unserer Zeit. Nicht nur MINI-Fans werden die

rasante Maschine lieben.“ freut sich NESCAFÉ Dolce Gusto-Chefin Ulrike Pesta über die

Kooperation.

 

Offiziell an den Start ging die die neue Limited Edition im Wiener Designhotel Le Meridien.

Highlight der Launch-Party war ein spektakuläres VIP-Racing: Beim „MINI Cup“ lieferten sich

Prominente ein rasantes Rennen mit den Mini-Boliden auf der NESCAFÉ Dolce Gusto-

Modellautobahn. Caffé Grande statt Grand Prix hieß es da z.B. für Barbara Reichard, die ihr

absolutes Debüt auf der Rennbahn lieferte: „Das Fahren mit der Modellautobahn war bei uns

immer Männersache – mein Sohn hat mich da nie ran lassen!“ schmunzelte die Promi-

Friseurin und genoss lieber den Boxen-Stopp mit einem Café au Lait. Schon mehr Erfahrung

hat da Moderator Volker Piesczek: „Das Training mit dem Elektroauto hat mir für heute

natürlich den entscheidenden Vorsprung gebracht“, schmunzelte der fesche PULS4-

Anchormann. Tatsächlich verlor er nur knapp gegen Neo-Autor und Modelmacher Wolfgang

Schwarz, der immerhin Formel-1-Erfahrung mitbrachte und als Kind alle Modellbahnen

besaß, die es zur damaligen Zeit gab.

 

Weiters in der Pole-Position: Box-Champ Fadi Merza, Produzent Philipp Weck, Sänger

Gary Howard, Jahrhundert-Playmate Gitta Saxx und Soul-Diva Dorretta Carter.

Entspannung nach dem Race gab es dann an der NESCAFÉ Dolce Gusto-Bar, wo sich die

Promis den Koffein-Kick für eine lange Partynacht holten.

 

www.dolce-gusto.at

 

Nestlé in Österreich

Seit 1879, mit Standorten in Wien und einer Produktionsstätte für Gastronomie- und Großverbraucherprodukte in

Linz, insgesamt mehr als 850 Mitarbeiter, wichtigste Marken: NESTLÉ, KITKAT, MAGGI, NESCAFE, NESQUIK,

PURINA und SCHÖLLER.

 

Pressekontakt

PR-Agentur

Mag. Sandra Soravia-Lepuschitz

LEOPOLD PR Werkstatt GmbH

Hauptstraße 43, 3411 Weidling

T: +43 2243 28910

M: +43 664 8495404

[email protected][/text_output][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=”1/3″][image type=”thumbnail” float=”none” info=”none” info_place=”top” info_trigger=”hover” src=”1284″][/vc_column][vc_column width=”1/3″][image type=”thumbnail” float=”none” info=”none” info_place=”top” info_trigger=”hover” src=”1286″][/vc_column][vc_column width=”1/3″][image type=”thumbnail” float=”none” info=”none” info_place=”top” info_trigger=”hover” src=”1287″][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=”1/3″][image type=”thumbnail” float=”none” info=”none” info_place=”top” info_trigger=”hover” src=”1289″][/vc_column][vc_column width=”1/3″][image type=”thumbnail” float=”none” info=”none” info_place=”top” info_trigger=”hover” src=”1291″][/vc_column][vc_column width=”1/3″][image type=”thumbnail” float=”none” info=”none” info_place=”top” info_trigger=”hover” src=”1293″][/vc_column][/vc_row]