www.utzcertified.org

UTZ Certified

markus Zertifizierungen

In rotleuchtender Schrift macht die Organisation UTZ auf ihr Siegel aufmerksam. Im Gegensatz zu Fairtrade setzt UTZ auf eine Steigerung der Produktion auf den Plantagen. UTZ setzt primär auf Masse und fokussiert auf die Zusammenarbeit mit den großen Kaffeebauern. UTZ Certified steht für die Nachvollziehbarkeit der Herkunft der Rohstoffe sowie für die Garantie, dass Anbau und Ernte auf verantwortungswusste Weise abgewickelt werden.

UTZ Certified bietet den Kaffeearbeitern Schulungen (zur Professionalisierung der landwirtschaftlichen Praktiken und Betriebsführung) sowie Gesundheitsvorsorge  (auch für ihre Familien) an und hält sich an die Einhaltung nationaler Arbeitsgesetze und –normen. Darüber hinaus  setzt man sich für Maßnahmen gegen Bodenerosion sowie die Minimierung des Einsatzes von Dünger und Pflanzenschutzmitteln ein. Ein bewusster Umgang mit Wasser und Energieressourcen, das Verbot von Urwaldrodungen sowie Artenschutz sind dem Siegel ebenfalls ein Anliegen. Die Teilnahme am Programm ist für Bauern kostenlos, für ihre Ernte erhalten sie eine Prämie.

Die Kriterien zur erlangen des UTZ-Siegel sind weniger streng als die von Fairtrade. Das ist mitunter auch ein Grund für die zunehmende Popularität des Siegels, viele großen Lebensmittelhandelsketten setzten auf dieses Label. UTZ gilt als das größte Zertifizierungsunternehmen für fairen Kaffee.

http://consumer.utzcertified.org

markusUTZ Certified