Kaffee als Symbol für Wirtschaftswunder

markus Geschichte, Kaffeekultur & Genuss

Der Anstieg der Nachfrage macht Kaffee im 20. Jahrhundert zum zweitwichtigsten Handelsgut nach Erdölprodukten. Begleitet wurde diese Entwicklung durch Phasen von Überproduktion, sogar von Kaffeeverbrennung, Preiseinbrüchen, Weltwirtschaftskrise, Konsumrückgängen während zweier Weltkriege und der Schaffung von Weltkaffee-Abkommen zur Stabilisierung der Kaffeepreise. In Deutschland wurde Kaffee nach dem Ende des II. Weltkriegs zu einem Symbol von Wiederaufbau und Wirtschaftswunder. Kaffeetrinken hieß, sich …

markusKaffee als Symbol für Wirtschaftswunder