BirgitH_pixelio.de

Österreichischer Kaffeemarkt – Am liebsten aus der Kapsel

markus Internationaler Kaffeemarkt, Kaffee in Österreich, Kaffeetrends, News, Presseinformationen

Die Österreicher halten ihrem Lieblingsgetränk die Treue. Mit einem Pro-Kopf-Verbrauch von 7,8 Kilogramm pro Jahr und einem Konsum von 2,9 Tassen täglich liegt Österreich konstant im europäischen Spitzenfeld.
Dabei ist die Zubereitung auf Knopfdruck besonders beliebt, in rund 42 Prozent aller österreichischen Haushalte kommt der Kaffee aus der Kapselmaschine, ein Drittel setzt auf Vollautomaten.
Der Trend zum Kaffee als Lifestyle- und Gourmetprodukt ist ungebrochen. Neben hohen Qualitätsansprüchen in Bezug auf Aroma und Frische ist der Wunsch nach Kaffeegenuss entsprechend individueller Vorlieben und persönlichem Geschmack der bestimmende Parameter beim Kaffeekonsum.

markusÖsterreichischer Kaffeemarkt – Am liebsten aus der Kapsel
ICD

1. International Coffee Day

markus Kaffeetrends, News

Von Österreich in die ganze Welt. Mit dem 1.Oktober hat der Österreichische Kaffeeverband vor mehr als 14 Jahren den Ehrentag für die Braune Bohne ins Leben gerufen und feiert dies jährlich erfolgreich mit allen Kaffeeliebhabern. Nun ruft die International Coffee Organisation ebenfalls am 1. Oktober zum 1.International Coffee Day!

markus1. International Coffee Day
Coteca Hamburg

Kaffee – die Bohne, die die Welt bewegt

markus News, Wissenswerte Links

Die Zukunft des Kaffeemarktes auf der COTECA vom 24. bis 26. September 2014 in den Hamburger Messehallen Kaffee ist das zweitwichtigste Welthandelsgut nach Erdöl. Ein guter Grund also, dass Kaffee eine der drei Säulen der COTECA Coffee, Tea and Cocoa Global Industry Expo ist, die vom 24. bis 26. September 2014 auf dem Hamburger Messegelände stattfindet. COTECA Konferenz: Die Zukunft …

markusKaffee – die Bohne, die die Welt bewegt
Deutscher Kaffeeverband http://www.kaffeeverband.de/images/dkv_inhalte/Presse/Zahlen/international/10-Preisentwickl.jpg

Der Weltmarktpreis für Kaffee

markus Downloads, Internationaler Kaffeemarkt

Grundlegende Faktoren für die Bildung des  Weltrohkaffeepreises sind das Verhältnis von Angebot und Nachfrage, sowie der Höhe und Handhabung der Lagerbestände in den Produktions- und Konsumländern. Für viele Anbauländer sind die grünen Bohnen die wichtigste Devisenquelle. Kaffee gehört nach Erdöl zu den bedeutendsten Rohstoffen des Welthandels. Als Agrarprodukt unterliegt Kaffee naturbedingt starken Produktionsschwankungen. Seit Jahren steigt die Nachfrage nach Kaffee …

markusDer Weltmarktpreis für Kaffee