OliBac-„-Café“-CC-Lizenz-BY-2.0o-web_138277_by-olibac_piqs_de.jpg

EFSA veröffentlicht Gutachten zur gesundheitlichen Bewertung von Koffein

markus Gesundheit, News

Der EFSA – Bericht beinhaltet keine Höchstaufnahmemengen. Vielmehr werden die bisherigen wissenschaftlichen Erkenntnisse über Koffein bestätigt, wonach moderater Kaffeegenuss – bis zu fünf Tassen pro Tag – Teil einer ausgewogenen Ernährungsweise und eines aktiven Lebensstils sind.

markusEFSA veröffentlicht Gutachten zur gesundheitlichen Bewertung von Koffein
OliBac-„-Café“-CC-Lizenz-BY-2.0o-web_138277_by-olibac_piqs_de.jpg

EFSA veröffentlicht Gutachten zur gesundheitlichen Bewertung von Koffein

markus Gesundheit, News

Einzeldosen von Koffein bis zu 200 mg und Tagesrationen von bis zu 400 mg sind für Erwachsene in Europa gesundheitlich unbedenklich. Dies sind zwei der vorläufigen Ergebnisse eines wissenschaftlichen Gutachtens der EFSA über die Sicherheit von Koffein aus allen Ernährungsquellen.

markusEFSA veröffentlicht Gutachten zur gesundheitlichen Bewertung von Koffein
pixabay.com

Kaffee und Gesundheit

markus FAQ, Gesundheit

Welche Wirkung hat Kaffee auf den Körper? Der Hauptwirkstoff des Kaffees ist Koffein. Koffein ist ein leichtes Stimulanzmittel, welches das Herz-Kreislauf- und Nervensystem sowie den Zellstoffwechsel anregt, und Reaktionszeit und Aufmerksamkeit erhöhen kann. Es wurde nachgewiesen, dass für viele Konsumenten bereits 2 bis 3 Tassen täglich die Leistungsfähigkeit bei konzentrierter Arbeit verbessern können. Die Wirkung des Koffeins auf den Körper ...
markusKaffee und Gesundheit
Österreichischer Kaffeeverband

Auf die Dosis kommt es an – Koffein

markus Gesundheit, Inhaltsstoffe, Kaffeewissen

Der bekannteste Inhaltsstoff des Kaffees ist zweifelsohne Koffein. Koffein ist eine natürliche Substanz der Kaffeebohne, die während der Photosynthese der Kaffeepflanze entsteht. Koffein ist von Natur aus in vielen Produkten enthalten: Kaffee, Tee, Kakao, Kolanüssen, Guarana und Mate. In erster Linie wirken Alkaloide, zu denen auch Koffein gehört, auf Herz und zentrales Nervensystem anregend. Aufmerksamkeit und Konzentrationsfähigkeit werden durch Koffein …

markusAuf die Dosis kommt es an – Koffein

Langzeitstudie

markus Gesundheit, News

Kaffee und grüner Tee mindern Schlaganfall-Risiko Japanische Forscher haben über Jahre hinweg rund 80.000 Erwachsene zu ihrem Kaffee- und Tee-Konsum befragt. Ergebnis: Wer häufig Kaffee oder grünen Tee trinkt, hat ein geringeres Schlaganfall-Risiko.

markusLangzeitstudie