Simone Hainz_pixelio.de

Entkoffeinierung

markus Verarbeitung & Röstung

In Arabica-Kaffeebohnen sind 1 bis 1,5%, in Robusta-Kaffeebohnen über 2% Koffein enthalten. Auf diesen Koffeingehalt ist die anregende Wirkung des Kaffeegetränks zurückzuführen, die jedoch nicht alle Kaffeetrinker immer gut vertragen. Damit auch diese Verbraucher ihren Kaffee unbeschwert genießen können, bieten zahlreiche Hersteller entkoffeinierten Kaffee an. Zur Entkoffeinierung des Kaffees kommen verschiedene Verfahren zur Anwendung. Damit mit der Entkoffeinierung kein Aromaverlust …

markusEntkoffeinierung

Geburtsstunde des entkoffeinierten Kaffees

markus Geschichte, Kaffeekultur & Genuss

Anfang des 20. Jahrhunderts wird das Kaffeerösten im Haushalt endgültig vom industriellen Fertigprodukt abgelöst. Erfindungsgeist ließ das Kaffee-Angebot für den Verbraucher immer vielfältiger werden. Um 1900 erfolgten die ersten Versuche zur Entkoffeinierung des Kaffees. Aber erst Ludwig Roselius verhalf dem entkoffeiniertem Produkt als „Kaffee HAG“ (Patent 1905) zum weltweiten Erfolg. 1901 präsentierte der Japaner Dr. Sartori Kato auf einer bedeutenden …

markusGeburtsstunde des entkoffeinierten Kaffees